© 2017 by Steffen Ruf - SPORT-RELAX

Wann darf ich dich nicht massieren?

Es gibt Gegenanzeigen bei denen ausschließlich Ärzte und Heilpraktiker tätig werden dürfen. Somit massiere ich Dich nicht, sobald eine der folgenden Kontraindikationen vorliegt:

  • Akute Bandscheibenvorfälle, Glasknochen und ähnliche Erkrankungen

  • Akute Entzündungen

  • Allergien auf Kosmetika, Körperpflegeprodukte, Öle, Wärmepflaster, Heftpflaster

  • Bereits bestehende Schäden am Bewegungsapparat

  • Einnahme von schmerzstillenden Medikamenten am Tag der Behandlung

  • Fiebrige Infekte / ansteckende Krankheiten

  • Frakturen; akute Bandscheibenvorfälle; Wirbelsäulen-Syndrome; Osteoporose

  • Hautkrankheiten und offene / frische Wunden

  • Herz- Kreislauf-Erkrankungen

  • Malignes Lymphom

  • Krebs bzw. aktueller Bestrahlungstherapie

  • Operationen, deren Zeitpunkt weniger als 6 Monate zurückliegt

  • Risikoschwangerschaft

  • Schwere Herz- / Kreislauferkrankungen (Bluthochdruck)

  • Schwere organische Erkrankungen

  • Schwerwiegende Gefäßerkrankungen

  • Starke Krampfadern; Thrombose (nur bei Beinmassage relevant)

  • Tragen eines Herzschrittmachers mit Defibrilator

  • Venen- / Lympherkrankungen oder starken Krampfadern

  • Veränderte Blutgerinnung, z.B. Bluter oder Einnahme von blutgerinnungshemmenden Medikamenten (z.B. Marcumar, ASS, Plavix, Iscover)

  • Sonstige relevante Erkrankungen und Beschwerden